Alpenverein Sektion Markt Schwaben

Skihochtouren in der Berninagruppe

Bei besten Bedingungen ging es ab 12. März für fünf Tage in die Berninagruppe. Dabei waren Michaela, Benedikt, Christian, Lutz, Franz und Markus. Mit Hilfe der Corvatschbahn erreichten wir die Coazhütte ohne Gegenanstieg. Für eine Hochgebirgshütte ohne fließendem Wasser ist die Hütte
Weiter lesen →

Skifreizeit 2014

Wie schon in den letzten Jahren startete auch dieses Jahr in den Faschingsferien eine große Gruppe mit 55 Teilnehmern der Sektion Markt Schwaben traditionell zu einer Skifreizeit ins schweizerische Engadin. Hier in der Nähe des berühmten Skiorts St. Moritz gibt es viele Möglichkeiten
Weiter lesen →

Skitourenausbildung 2014

Die diesjährige Skitourenausbildung 2014 fand auf der Weidener Hütte statt. Nach den drei Theorieabenden am Kletterturm ging es darum, das erlernte in der Praxis umzusetzen. Auf der Hütte angekommen wurden wir drei Fachübungsleiter Benedikt Scheuerecker, Andreas Faschinger, Markus Sel
Weiter lesen →

Skitour auf den Gamskopf, 2.205m

Trotz der geringen Schneelage und des schlecht voraus gesagten Wetters ließ sich Benedikt Scheuerecker nicht aufhalten, die Skitour auf den Gamskopf zu führen. Auf der Fahrt kamen fast Zweifel auf, ob denn überhaupt noch Schnee liegt. Aber ab Beginn des Alpbachtals begann es immer stä
Weiter lesen →

Teufelstättkopf Skitour

Ein ewig Rätsel will ich bleiben… …mir und anderen! (Ludwig II, König von Bayern) Eine kleine Vorgeschichte zur Skitour: Eigentlich sollte meine Skitour auf’s Schönalmjoch (1.986m) im Karwendel gehen. Die Route wäre Südwest- bzw. Westseitig gewesen. Aber bei dem wenigen Schnee d
Weiter lesen →

Mondschein-Nachtskitour

Am Freitag lud Walter Kressirer zur Mondscheintour. Nach Programm war die Rotwand-Reibn geplant. Aufgrund Schneemangels mußte jedoch auf einen Pisten Auf-/Abstieg ausgewichen werden. Es ist bei der Wahl des Skigebietes zu achten, dass die Piste für Nachtskitourengeher geöffnet ist und
Weiter lesen →

Grubenkopf-Skitour

Am 6. Januar führte uns eine leichtere Skitour in die sonst von uns eher selten besuchten Brennerberge. Hintergrund war Schneemangel in den Tuxern, so dass wir kurzfristig umgeplant hatten. Erstaunlicherweise trafen wir auf schönen Pulverschnee und zügig ging es hinauf vorbei an einig
Weiter lesen →

Vier Alpenvereinsmitglieder der DAV-Sektion Markt Schwaben durchsteigen Ortler Nordwand

Die Nordwand des Ortlers ist mit einer Wandhöhe von 1200 m, einer Durchschnittsneigung von 50- 55 °, die längste Eiswand der Ostalpen und wird von Sulden begangen. Am Sonntag den 16.6.2013 starteten um 2.00 Uhr morgens Sebastian Meinecke und Walter Kressirer von der Tabaretta- Hütte (
Weiter lesen →

Cristallo-Nordwand, Innerkofler Eisrinne

Die große Stille neben dem Zinnenrubel, z.Zt ideale Bedingungen Sebi und ich fuhren am letzten Freitag nachmittag nach Schluderbach und zelteten etwas südlich am Rio Val Fonda (1490 m üNN). Nach kurzer Nacht klingelte uns der Wecker um 2.00 Uhr aus dem Schlaf. Um 2.45 war Abmarsch. Au
Weiter lesen →

Firngleitertour auf den Schinder

Seit Anfang dieser Woche ist die Straße nach Valepp geöffnet. Diese Insider-Info nutzen wir gleich für eine Tour. Von Valepp gingen wir zu Fuß über die südseitigen Sonnenhänge zur Trausnitzalm. Hier entschlossen wir uns eine leichte Schleife Richtung Trausnitzeck zu spuren um am Grat
Weiter lesen →